Freiehilfe Berlin

Der Verein Freie Hilfe Berlin e.V. berät und betreut    straffällige, inhaftierte, haftentlassene und sozial benachteiligte Jugendliche und Erwachsene; Inhalte der Arbeit sind die Gewährung von Beratung und Unterstützung der Betroffenen selbst, sowie deren Angehörigen bei der Überwindung von Schwierigkeiten insbesondere im Zusammenhang mit Delinquenz. Ziel der Arbeit ist die soziale (Wieder)- Eingliederung in die Gesellschaft und ein zukünftig straffreies Leben.

Um diesem ganzheitlichen Ansatz gerecht zu werden, bietet der FREIE HILFE BERLIN e.V. Ange­bote in den Bereichen Wohnen, Beratung, Bildung, Beschäftigung, Jugend, Ehrenamt und Freizeit an.

Angebote für PraktikantInnen

Der Freie Hilfe Berlin e.V. bietet laufend die Möglichkeit, ein Praktikum im Rahmen des Praxissemesters (i.d.R. 6 Monate) zum Studiengang Soziale Arbeit zu absolvieren.

Leider können wir keine Praxisstellen für das Vorpraktikum oder für Studierende im dualen Bereich anbieten.

Wir bieten Ihnen

  • eine individuelle, strukturierte und fachgerechte Anleitung und Begleitung,
  • einen intensiven Einblick in unsere vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im Bereich der Straffälligen- und Wohnungslosenhilfe,
  • die Teilnahme an innerbetrieblichen Veranstaltungen wie Teamsitzungen, Gruppenangeboten oder Fortbildungen,
  • die Möglichkeit zu eigenverantwortlicher Mitwirkung in allen sozialpädagogischen und sozialadministrativen Aufgabenbereichen,
  • professionelle und fachliche Einarbeitung
  • sowie ein konstruktives und positives Arbeitsklima im Team und der Gesamtorganisation.

Sie können sich bewerben, wenn Sie:

  • mindestens 21 Jahre alt sind,
  • Interesse an der Arbeit mit Menschen und deren vielfältigen, schwierigen Problemlagen haben,
  • Einfühlungsvermögen besitzen,
  • motiviert, verantwortungsbewusst, zuverlässig und neugierig auf das Arbeitsfeld sind.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Mail an: kontakt@freiehilfe.de


Für Informationen zu einer ehrenamtlichen Mitarbeit in unserem Verein, lesen Sie bitte unter dem Menüpunkt Angebot/Ehrenamt welche Möglichkeiten es gibt, oder klicken Sie hier.